GCJZ Lueneburg siteheader

Gesellschaft CJZ Lüneburg e.V.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Lüneburg e.V.
Erbstorfer Landstraße 15 c
21337 Lüneburg

Fon 04 13 1 - 40 04 76 7

E-Mail gcjz-lueneburg@t-online.de
Homepage www.gcjz-lueneburg.de

"Das Unaussprechliche in Worte fassen". Auschwitz - vom schwierigen Erinnern heute

Mit Henning Niederhoff im Gespräch

23. Januar 2018


Museum Lüneburg, Marcus-Heinemann-Saal - 19.30 Uhr
Eingang Wandrahmstr. 10, Lüneburg


Im Rahmen der Lüneburger Veranstaltungen zum Gedenken an die Befreiung des KZ Auschwitz soll in einem Gespräch mit dem Autor, Mediator und  Coach Henning Niederhoff ausgelotet werden, wie Erinnerungsarbeit heute geleistet und wie die Erinnerung an die schrecklichen Ereignisse gelebt werden kann.

Niederhoff, Autor des Buches "Trialog in Yad Vaschem" ist in Lüneburg aufgewachsen, hat dann längere Zeit in Israel und Palästina gelebt und dort für die Konrad-Adenauer-Stiftung gearbeitet.